Räumungsübung im Kindergarten Christkindl

Am 13.Juli 2017 wurde gemeinsam mit der FF Steyr (Löschzug 4 Christkindl) eine Räumungsübung im Kindergarten Christkindl abgehalten. Nach dem Eintreffen am Übungsort stellte unser Übungsleiter fest, dass sich noch drei Kindergartengruppen im Haus befanden. Diese wurden über den Fluchtweg zum Sammelplatz gebracht. Um den Kindern die Aufgaben der Feuerwehr etwas näher zu bringen, wurde ihnen durch eine spielerische Art alles erläutert. Mit sehr viel Begeisterung trauten sich einige Kinder auch, einen Helm aufzusetzen und einen Funkspruch zu übermitteln. Im Anschluss gab es für die Kinder auch noch eine kleine Stärkung und ein Bastelfeuerwehrauto.

Warnung: Keine Bilder im angegeben Ordner vorhanden. Bitte Pfad kontrollieren!

Debug: angegebener Pfad - http://ff-schwaming.bplaced.net/images/2017/Uebungen/20170713 Übung Kdgt

04. Übung in Schwaming

Am 22.Juni.2017 fand die 4. Übung dieses Jahres statt. Dieses Mal lautete das Thema „Stationsbetrieb“.

1. Station: Ansaugen mit unserer TS-Fox Mit unserer Tragkraftspritze wurde aus unserer Maibaumluke das Ansaugen geübt und es wurden kleinere Fehler eingebaut, um diese auch im Ernstfall bewältigen zu können.

2. Station: Auslegen einer Angriffsleitung. Die Aufgabenstellung lautete eine C-Angriffsleitung für den Innenangriff und eine B-Leitung für den Außenangriff vorzubereiten und die Gerätschaften ordnungsgemäß zu besetzen.

3. Station: Leichtschaumherstellung mittels Hochleistungslüfter Mit unserem Hochleistungslüfter wurde ein Schaumteppich hergestellt.

4. Station: Anlegen des Atemschutzgeräts. Der Schwierigkeitsgrad in dieser Station wurde darin gesteigert, den Atemschutz während der Fahrt anzulegen

Wir bedanken uns bei unserem Gruppenkommandanten HBM Kralik Kevin, der diese Übung ausgearbeitet hatte. Ein weiterer Dank gilt all unseren teilnehmenden Kameraden, die sich an diesem extrem heißen Tag Zeit nahmen, um sich weiterzubilden.

 

Warnung: Keine Bilder im angegeben Ordner vorhanden. Bitte Pfad kontrollieren!

Debug: angegebener Pfad - http://ff-schwaming.bplaced.net/images/2017/Uebungen/20170622 Übung in Schwaming

Übung in Schwaming im Rahmen eines runden Geburtstags

Am 01. Juni 2017 wurde zur 3. Übung im heurigen Jahr einberufen. Übungsstichwort und Alarmierungsannahme war „Brand landwirtschaftliches Objekt, Pergernstraße 25, Heizhausbrand“ Alarmstufe 1. Kurz nach 19:00 Uhr wurde mit dem KLF-A und KDO zum Übungsobjekt ausgefahren. Nach Erkunden der Ereignislage durch den Übungsleiter Kralik Kevin, wurde festgestellt, dass sich in einem stark verrauchten Heizungsraum eine vermisste Person befand. Mit schwerem Atemschutz rückte ein Trupp zur Menschenrettung und Brandbekämpfung mittels C-Rohr vor. Mit einem weiteren Rohr wurde das Objekt von außen geschützt. Um eine bessere Sicht für den Angriff zu bekommen, wurde nach der Rettung eine Abluftöffnung geschaffen und mittels Hochleistungslüfter entraucht. Nach kurzer Zeit konnte das Kommando „Brand aus“ gegeben werden und mit den Aufräumräumarbeiten begonnen werden. Zum Abschluss fand noch eine Übungsnachbesprechung statt. Für die Ausarbeitung und Durchführung war unser Gruppenkommandant Kralik Kevin verantwortlich.

Nicht nur die ausgeschriebene Übung holte unsere KameradInnen zum Feuerwehrhaus. Nein, es gab auch einen Grund zum Feiern. Unser Kamerad Schedlberger Johannes feierte seinen 50. Geburtstag, zu welchem wir ihm recht herzlich gratulierten. Johannes trat 1983 unserer Wehr bei und ist beinahe 35 Jahre ein aktives und verlässliches Mitglied und als Nachrichtenkommandant in unserer Wehr tätig.

Wir wünschen ihm weiterhin alles erdenklich Gute, vor allem Glück, Erfolg und Gesundheit, damit er weiter aktiv in unsere Gesellschaft teilnehmen kann.

Im Anschluss wurden alle KameradInnen ins Anwesen von Schedlberger Johannes geladen, wo wir noch einige Stunden mit unserem Jubilar verbringen durften und viele Erinnerungen von früher erwachten. 

Warnung: Keine Bilder im angegeben Ordner vorhanden. Bitte Pfad kontrollieren!

Debug: angegebener Pfad - http://ff-schwaming.bplaced.net/images/2017/Uebungen/2017_06_01 Übung Schwaming

1 Übung Hydrantenüberprüfung und Funk

Am 18.04.2017 fand die erste Übung dieses Jahres in Schwaming statt.

 

Der April macht ja bekanntlich was er will, und so bescherte er uns einen leichten Schneefall, welcher uns jedoch nicht abhielt, die Übung zu absolvieren.

Aufgabe war es, alle Hydranten und Wasserentnahmestellen unseres Einsatzgebietes zu überprüfen.

Der Zustand und die Zugänglichkeit wurden mittels Funkgeräten der Florianstation mitgeteilt.

 

Alle Hydranten und Wasserentnahmestellen wurden begutachtet und erfreulicherweise stellten sich alle Hydranten als funktionsfähig heraus und die Wasserentnahmestellen sind großteils gut zugänglich.

 

Einen Dank an unseren Gruppenkommandanten HBM Kralik Kevin,welcher diese Übung vorbereitete.

 

Warnung: Keine Bilder im angegeben Ordner vorhanden. Bitte Pfad kontrollieren!

Debug: angegebener Pfad - http://ff-schwaming.bplaced.net/images/2017/Uebungen/2017_04_18_Hydranten_Funk

Abschlussübung mit Nachbarsfeuerwehr Aschach a. d. Steyr

Einsatzübung in Gebäude mit Menschenansammlung

„Brand Gebäude mit Menschenansammlung, Wohngruppe Pergern, Lebensraum Heidlmair, Pergernstraße 15, starke Rauchentwicklung im gesamten Objekt, Personen werden vermisst“, lautete am 9. November 2016 der Übungsbefehl für die Feuerwehren Schwaming und Aschach an der Steyr. Dieser wurde durch die Bezirkswarnstelle Steyr-Land, Großraming (BWST) via Warn- und Alarmsystem (WAS) per „Sekunden Alarm“ übermittelt. Übungsszenario war, Brand in der Garderobe im Erdgeschoss. Durch die in Brand geratenen Kleidungsstücke entstand starke Verrauchung, simuliert mittels Nebelmaschiene, des gesamten Objektes. Nach dem Erkunden der Lage wurde festgestellt, dass sich das Schadensereignis in Grenzen hielt und eine Ausbreitungsgefahr gering war Dennoch wurden 8 Personen vermisst. Durch zwei Atemschutztrupps wurden 3 Personen aus ihrer brenzligen Lage aus dem Erdgeschoß, über Fenster und Fluchtweg, gerettet und 5 Personen aus dem Obergeschoß über das Fenster mittels Steckleiter. Auf Grund der eisigen Kälte wurden die geretteten Personen bis zum Eintreffen der Rettungseinsatzkräfte im geheizten Kommandofahrzeug erstversorgt. Das gesamte Übungsobjekt wurde evakuiert. Ein besonderes Augenmerk musste auch auf den fließenden Verkehr gelegt werden. Der stark befahrene Güterweg, die Engstellen bei der Wasserentnahme und die Einfahrt zum Übungsobjekt stellten in der Nacht eine besondere Gefahr dar. Im Ernstfall müsste dieser Einsatzabschnitt für den Verkehr gesperrt und umgeleitet werden. Zur Brandbekämpfung und Menschenrettung wurde mittels C-Hohlstrahlrohr unter schwerem Atemschutz vorgedrungen. Einem Atemschutzträger wurde schlecht, dieser wurde vom AS-Reservetrupp aus dem Gefahrenbereich gebracht und zur Erstversorgung den FMD-Einsatzkräften übergeben. Nach kurzer Zeit konnte „Brand aus“ gegeben und alle Räumlichkeiten mittels Hochleistungslüfter rauchfrei gemacht werden. Ziel dieser Übung war es, die Bewohner, im speziellen die Kinder dieses Objektes, für den Ernstfall vertraut zu machen und auf möglichen Gefahren hinzuweisen. Bezirksfeuerwehrkommandant OBR Mayr Wolfgang verfolgte den Ablauf dieser Übung an der er selbst teilnahm und mitwirkte. Im Anschluss der Übung wurde mit allen Beteiligten eine Übungsnachbesprechung abgehalten. Übungsleiter HBM Kralik Kevin erläuterte den Ablauf in einem kurzen Resümee und dankte allen Kameraden und Mitwirkenden für die Teilnahme. Ein besonderer Dank ergeht an die tapferen Bewohner des Übungsobjektes, welche durch ihr hervorragendes Verhalten bis zum Schluss Ruhe bewahrt haben. Ein herzliches Dankeschön auch an das Betreuerteam der WG Pergern für die genehmigte Übung, sowie die hervorragende Unterstützung und Verköstigung, welche uns im Übungsanschluss zur Verfügung stand. Danken möchten wir auch unserer Nachbarsfeuerwehr Aschach, für die Unterstützung, Einsatzbereitschaft und ihr Mitwirken bei dieser Einsatzübung. Insgesamt nahmen 25 Kamerad(inn)en aller zwei Feuerwehren mit einem RLF-A, einem KLF und einem KDO teil.

Warnung: Keine Bilder im angegeben Ordner vorhanden. Bitte Pfad kontrollieren!

Debug: angegebener Pfad - http://ff-schwaming.bplaced.net/images/2016/Uebungen/Abschlussübung