Autos

Feuerwehrautos

1954: Das wichtigste Ereignis in diesem Jahr war die Motorisierung unserer Wehr,durch den Ankauf eines alten LKW ’s der Marke Steyr A-Typ, der zu einem Mannschafts- und Rüstwagen umgebaut wurde. Die Kosten betrugen 24.000 S. Der LKW musste aber vor seiner Umrüstung erst aus der brennenden Garage des Kameraden Franz Zeilinger gerettet werden, wo er provisorisch untergebracht war. Von nun an waren die umliegenden Landwirte von ihren Bespannungspflichten befreit. Vorher mussten die Bauern mit ihren Pferden den Spritzenwagen bei einem Brand zum Einsatzort bringen.

Da der Rüstwagen Steyr A-Typ nicht mehr zuverlässig war und des Öfteren von einem Traktor zur Zeugstätte zurückgeschleppt werden musste, wurde 1971 der Ankauf eines neuen Feuerwehrautos KLF Ford Transit von der Gemeinde bewilligt. Der Preis betrug 120.000 S, wobei aus der Kameradschaftskassa 30.000 S aufgebracht wurden. Die Segnung erfolgte anlässlich der Florianifeier am 9.Mai in Garsten.

Am 19.2.1987 wurde unser neues Kleinlöschfahrzeug VW LT35 durch einige Kameraden unserer Wehr von der Fa. Rosenbauer abgeholt. Es wurde am 5.7.1987 im Zuge unseres Dorffestes feierlich gesegnet. Dieses Feuerwehrauto steht noch heute im Dienste der Freiwilligen Feuerwehr Schwaming.

2015

Eine neue Fahrzeuggeneration konnte erstmalig in Oberösterreich an die Freiwillige Feuerwehr Schwaming ausgeliefert werden.
Nach 5-jährigen Verhandlungen hat es Kommandant, HBI Kralik Karl geschafft ein Kleinlöschfahrzeug mit Aluminiumaufbau genehmigt zu bekommen.
Das Einsatzfahrzeug wurde von der Firma Rosenbauer aufgebaut und am 24. September 2015 seinen Bestimmungen übergeben werden. Bei unserem traditionellen Dorffest wurde es am 03. Juli 2016 von Pfarrer Gruber Karl, in Anwesenheit von zahlreichen Ehrengästen, darunter auch Landesfeuerwehrkommandant LBD Kronsteiner Wolfgang, gesegnet.