Spende für die Jugendgruppe

Großzügige Spende für die Jugendgruppe Schwaming ????????

Leider hatte die großzügige Spende einen traurigen Auslöser.
Ende April mussten wir leider Abschied nehmen von unserem Freund und Kameraden Pristner Friedrich.
Fritz war jahrelanges Mitglied bei den Torpedo Ennsquai. Die Mitglieder sammelten Geld für einen Kranz für das Begräbnis. 
Sie entschieden sich, den Betrag, welcher nach dem Kranzkauf übergeblieben ist, dem Nachwuchs unserer Feuerwehr zu spenden.

Am 18. Juni 2019 fand die offizielle Übergabe an unsere Jugendgruppe statt.
Kommandant HBI Inderst Markus und die Jugendgruppe freuten sich sehr über die Spende von 650€ und bedankten sich herzlichst bei den Torpedo Ennsquai.

Abschnittsbewerb Weyer Jugend

Abschnittsbewerb Weyer

Am 01. Juni 2019 fand der diesjährige Abschnittsbewerb Weyer in Ternberg statt. Der Bewerb wurde von der Freiwilligen Feuerwehr Reitnerberg-Mühlbachgraben ausgetragen.

Der Vormittag startete mit den Jugendgruppen. Unsere jungen Mädels und Burschen konnten mit einem soliden Lauf den 10. Rang belegen.

Am 15. Juni drücken wir unseren Sportlern ganz fest die Daumen, denn da findet der "Heimbewerb" in Schwaming statt.

Wissenstest

Feuerwehrjugend Schwaming ist beim Wissenstest fit wie noch nie……..

Am 02. März 2019 wurde der diesjährige Wissenstest der Feuerwehrjugend der Bezirke Steyr-Land und Steyr-Stadt in der Volksschule Maria Neustift durchgeführt. Im heurigen Jahr stellten sich 268 Burschen und Mädchen im Alter zwischen elf und sechzehn Jahren dieser Prüfung. Von unserer Jugendgruppe nahmen insgesamt 9 Jugendliche teil. Dank der guten Zusammenarbeit der Freiwilligen Feuerwehren Maria Neustift und Sulzbach, unter der Leitung von HAW Alois Scharer und den Kommandanten BR Martin Scharer und HBI Ernst Schwödiauer, konnte der diesjährige Wissenstest wieder problemlos durchgeführt werden. Die Prüfung wird in den Disziplinen Bronze, Silber und Gold durchgeführt. Die Teilnehmer müssen Fragen zu  den Kapiteln:

 

  • Allgemein und Feuerwehrwissen
  • Dienstgrade
  • Gerätekunde
  • Kleinlöschgeräte
  • Vorbeugender Brandschutz
  • Knotenkunde
  • Nachrichtenübermittlung
  • Verkehrserziehung
  • Erste Hilfe
  • Orientierung im Gelände
  • Gefährliche Stoffe

beantworten.

Dem Roten Kreuz (Steyr-Land und Steyr-Stadt) ist für die Vorbereitung und Prüfung der Ersten Hilfe zu danken. Durch die Überarbeitung des Wissenstests auf Landesebene war diese Prüfung die letzte in dieser Form für die Jugendlichen und Prüfer.

 

Mit Stolz können wir die weiße Fahne hissen, denn alle Jugendmitglieder konnten das Wissenstestabzeichen in den drei Stufen erringen. Wir gratulieren:

 

JFM Gaisberger Lisa Christin,  JFM Langensteiner Moritz, und JFM Braunreiter Fabian zum Abzeichen in Bronze.

JFM Schulz Tim, JFM Gaisberger Jana Sophie, JFM Burgstaller Marco,  und JFM LeichtfriedNico zum Abzeichen in Silber.

JFM PostmannLeonie, und JFM Sieghartner Tiffaniy zum Abzeichen in Gold.

Wir sind stolz auf euch, weiter so!

  • IMG_1133
  • IMG_1134
  • IMG_1141
  • IMG_1151
  • IMG_1152
  • IMG_1172
  • IMG_1173
  • IMG_1174
  • IMG_1176
  • IMG_1177
  • IMG_1178
  • IMG_1179
  • IMG_1180
  • IMG_1181
  • IMG_1188
  • IMG_1196
  • IMG_1224

Simple Image Gallery Extended

 

Erprobung

Weiße Fahne für unsere Jugendfeuerwehrmitglieder …

Eine Top Leistung zeigten unsere Jugendfeuerwehrmitglieder (JFM) am 01. März 2019. Insgesamt 10 JFM traten zur ersten, zweiten, dritten und vierten Erprobung an, welche folgende Sachgebiete beinhalten: Allgemeines Feuerwehrwissen, Dienstgrade, Funk, Orientierungskunde, Erste Hilfe, Knoten, Geräte- und Fahrzeugkunde, Gefährliche Stoffe.

Erste Erprobung:Gaisberger Lisa Christin, Langensteiner Moritz

Zweite Erprobung:  Braunreiter Fabian, Gaisberger Jana Sophie, Schulz Tim

Dritte Erprobung: Burgstaller Marco, Leichtfried Nico, Mauhart Michelle

Vierte Erprobung: Postmann Leonie, Sieghartner Tiffany

Das Endergebnis kann sich sehen lassen, es gab drei vorzüglich, drei sehr gut und vier gut als Benotung. Daran sieht man, dass unsere Jugendbetreuer Kralik Kevin, Hofstätter Werner und Schedlberger Markus Spitzenarbeit geleistet haben. Die Erprobung ist zugleich Vorbereitung und Voraussetzung für den Wissenstest, der am 02.März 2019 in der Volksschule Maria Neustift stattfindet.

Ohne ein Auge zudrücken zu müssen wurden die Prüfungen von Kommandant Kralik, OBM Mauhart Josef jun., AW Greil Andreas, HFM Hieslmayer Günther,  HFM Holnsteiner Dominik und FM Hauselberger David abgenommen.

Wir gratulieren unseren beförderten Jungfeuerwehrmitgliedern zu dieser tollen Leistung und wünschen für den bevorstehenden Wissenstest alles Gute. Zugleich möchten wir uns auch bei unseren Jugendbetreuern für die hervorragende Vorbereitung unserer JFM bedanken.

  • IMG_1087
  • IMG_1088
  • IMG_1089
  • IMG_1091
  • IMG_1096
  • IMG_1100
  • IMG_1103
  • IMG_1112
  • IMG_1114
  • IMG_1117
  • IMG_1119

Simple Image Gallery Extended

Licht für den Weihnachtsfrieden

Feuerwehrjugend pilgert für guten Zweck auch bei strömenden Regen, mit dem Licht für den Weihnachtsfrieden

Seit vielen Jahren pilgert die Jugendgruppe der Feuerwehr Schwaming mit dem Licht für den Weihnachtsfrieden  durch ihr Einsatzgebiet. Zum einen bringen sie das Licht zur Bevölkerung  um ein Zeichen ihrer Einsatzbereitschaft und Geborgenheit zu zeigen und zum anderen, um den Erlös der großzügigen Spenden für einen guten Zweck weiter zu geben. Der strömende Regen und der stürmische Wind machte unserer Jugend am 24. Dezember 2018 zwar zu schaffen, sie ließen sich aber trotzdem nicht davon abhalten, das Licht zu den Menschen zu bringen. Aufgrund der starken Regengüsse in den letzten Stunden, kam es zur Überschwemmung im Bereich des Hofergrabens. Grund dafür war ein verstopftes Durchflussrohr. Da unsere Jugend in Begleitung von einigen Kameraden mit den Einsatzfahrzeugen unterwegs war, wurde das verlegte Rohr von unseren Kameraden frei gelegt und das Wasser fand seinen Weg in das Bachbett zurück. Wir dürfen uns an dieser Stelle sehr herzlich bei allen für die   großzügigen Spenden auf das allerherzlichste bedanken und wünschen erholsame Feiertage, sowie einen guten Rutsch ins neue Jahr. Die Jugend, Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Schwaming.