Wissenstest 2018

Weiße Fahne für die Feuerwehrjugend Schwaming beim Wissenstest

Am 03. März 2018 wurde der diesjährige Wissenstest der Feuerwehrjugend der Bezirke Steyr-Land und Steyr-Stadt in der Neuen Mittelschule Tabor (Steyr) durchgeführt. Im heurigen Jahr stellten sich 293 Burschen und Mädchen im Alter zwischen elf und sechzehn Jahren dieser Prüfung. Von unserer Jugendgruppe nahmen insgesamt 11 Jugendliche teil. Dank der guten Zusammenarbeit mit der Freiwilligen Feuerwehr Steyr, unter der Leitung von HAW Christoph Mayr (Steyr-Stadt) und HAW Alois Scharrer (Steyr-Land), konnte der diesjährige Wissenstest wieder problemlos durchgeführt werden. Die Prüfung wird in den Disziplinen Bronze, Silber und Gold durchgeführt. Die Teilnehmer müssen Fragen zu den Kapiteln:

  • Allgemein und Feuerwehrwissen
  • Dienstgrade
  • Gerätekunde
  • Kleinlöschgeräte
  • Vorbeugender Brandschutz
  • Knotenkunde
  • Nachrichtenübermittlung
  • Verkehrserziehung
  • Erste Hilfe
  • Orientierung im Gelände
  • Gefährliche Stoffe

beantworten.

Ein Dank an dieser Stelle dem Roten Kreuz, das uns bei der Vorbereitung und Prüfung der Ersten Hilfe unterstützte. Durch die Überarbeitung des Wissenstests auf Landesebene war diese Prüfung die letzte in dieser Form für die Jugendlichen und Prüfer.

Warnung: Keine Bilder im angegeben Ordner vorhanden. Bitte Pfad kontrollieren!

Debug: angegebener Pfad - http://ff-schwaming.bplaced.net/images/2018/Jugend/2018_03_03 Wissenstest

Erprobung

Unsere Jugendfeuerwehrmitglieder fit wie nie zuvor…

Ein ausgezeichnetes Ergebnis erreichten unsere Jugendfeuerwehrmitglieder (JFM) am 16. Februar 2018. Insgesamt 7 JFM traten zur ersten, zweiten, dritten und vierten Erprobung an, welche folgende Sachgebiete beinhalten: Allgemeines Feuerwehrwissen, Dienstgrade, Funk, Orientierungskunde, Erste Hilfe, Knoten, Geräte- und Fahrzeugkunde, Gefährliche Stoffe. 2 JFM traten zur fünften Erprobung an. Diese Erprobung umfasst bereits Vorbereitungen für den aktiven Feuerwehrdienst und beinhaltet folgende Schwerpunkte: Allgemeines Feuerwehrwissen, Planspiel,  Absichern der Einsatzstelle, Einsatzbekleidung, Schlauchleitung verlegen, die Gruppe im Löscheinsatz, das Herstellen einer Saugleitung, sowie der Löschangriff. Viele dieser Inhalte werden auch beim Jugendfeuerwehrleistungsabzeichen (FJLA) in Gold geprüft.

Erste Erprobung:Sieghartner Dominik, Burgstaller Marco

Zweite Erprobung: Mauhart Michelle, Sieghartner Tiffany

Dritte Erprobung: Postmann Leonie

Vierte Erprobung: Gaisberger Lena-Marie, Mauhart Dominik

Fünfte Erprobung:Braunreiter Laura, Kralik Tobias

Das Endergebnis kann sich sehen lassen, es gab sieben vorzüglich und zwei sehr gut als Benotung. Daran sieht man, dass unsere Jugendbetreuer Schedlberger Andreas, Hofstätter Werner, Kralik Kevin und Schedlberger Markus Spitzenarbeit geleistet haben. Die Erprobung ist zugleich Vorbereitung und Voraussetzung für den Wissenstest, der am 11.03.2017, sowie für das FJLA in Gold, am 24.03.2018, im Bezirk Steyr-Land stattfindet.

Ohne ein Auge zudrücken zu müssen wurden die Prüfungen von Kommandant Kralik, OBI Mauhart Josef jun., AW Greil Andreas, HFM Hieslmayer Günther,  HFM Gaisberger Jürgen und HFF Hofstätter Barbara abgenommen.

Wir gratulieren unseren beförderten Jungfeuerwehrmitgliedern zu dieser tollen Leistung und wünschen für den bevorstehenden Wissenstest alles Gute. Zugleich möchten wir uns auch bei unseren Jugendbetreuern für die hervorragende Vorbereitung unserer JFM bedanken.

Warnung: Keine Bilder im angegeben Ordner vorhanden. Bitte Pfad kontrollieren!

Debug: angegebener Pfad - http://ff-schwaming.bplaced.net/images/2018/Jugend/2018_02_16 Erprobung

Erste Hilfe Vorbereitungen für Wissenstest

Jungfeuerwehrmitglieder (JFM) machen sich für den Wissenstest im Bereich Erste Hilfe fit

Am Samstagnachmittag, des 03. Februar 2018, wurde vom Bezirksfeuerwehrkommando Steyr-Stadt, HAW Mayr Christoph und Steyr-Land, HAW Scharrer Alois die diesjährige Erste Hilfe Vorbereitung für den bevorstehenden Wissenstest organisiert. Das notwendige Wissen in Sachen Erste Hilfe erhielten die teilnehmenden Jungfeuerwehrmitglieder von den Bezirken Steyr-Stadt und Steyr-Land von 22 Lehrbeauftragten des Roten Kreuzes Steyr-Stadt und Steyr-Land unter der Leitung von Fr. Großalber und Hr. Holzinger. 69 Betreuer der Feuerwehren beider Bezirke begleiteten die insgesamt 244 Jugendlichen in die Neue Mittelschule Tabor, wo alle JFM in 2,5 Stunden den notwendigen Erste Hilfe Stoff in Praxis und Theorie erlernten. Ziel dieser Veranstaltung war es, die Jugendlichen im speziellen auf den Wissenstest in den Disziplinen Bronze, Silber und Gold vorzubereiten. Wir bedanken uns sehr herzlich bei allen Roten Kreuz Mitarbeitern für die hervorragende Ausbildung, sowie bei allen Mitwirkenden Kameraden der Bezirksfeuerwehrkommanden für die Organisation und Verpflegung.

Warnung: Keine Bilder im angegeben Ordner vorhanden. Bitte Pfad kontrollieren!

Debug: angegebener Pfad - http://ff-schwaming.bplaced.net/images/2018/Jugend/2018_02_03 WTVEH

Jugendübung

Vorbereitungen für Erprobungen und Wissenstest laufen auf Hochtouren

Unsere Jugendlichen kennen keine Pause. Auch am Abend des 26. Jänners 2018, wurde für die bevorstehenden Erprobungen und Wissenstests durch unsere Jugendbetreuer im Feuerwehrhaus vorbereitet bzw. ausgebildet. Da wir zwei Jungfeuerwehrmitglieder haben, welche heuer die 5. Erprobung und das FJLA in Gold absolvieren, wird neben der theoretischen Ausbildung auch in der Praxis ausgebildet. JFM Laura Braunreiter und JFM Tobias Kralik werden mit der Ausbildung auf das aktiven Feuerwehrgeschehen vorbereitet. Frisch erholt ist auch unser Jugendhelfer Werner Hofstätter, nach einem 3- wöchigen Reha Aufenthalt, wieder tatkräftig dabei. Wir hießen Werner mit einem kleinen Geschenk sehr herzlich willkommen in unserer Runde, welches in Namen aller Jugendlichen, Kameradinnen und Kameraden durch HBI Kralik überreicht wurde. Kommandant Kralik freute sich über die rege Teilnahme der Jugend und wünscht ihnen für die bevorstehenden Prüfungen alles Gute.

 

Warnung: Keine Bilder im angegeben Ordner vorhanden. Bitte Pfad kontrollieren!

Debug: angegebener Pfad - http://ff-schwaming.bplaced.net/images/2018/Jugend/2018_01_26

Ein Licht für den Weihnachtsfrieden

Feuerwehrjugend pilgert für die kleine Sofia mit dem Licht für den Weihnachtsfrieden

Seit vielen Jahren pilgern die Jugendgruppen der Feuerwehren mit dem Licht für den Weihnachtsfrieden  durch die Ortschaften. Zum einem bringen sie das Licht zur Bevölkerung  um ein Zeichen ihrer Einsatzbereitschaft und Geborgenheit zu zeigen und zum anderen, um den Erlös der großzügigen Spenden für einen guten Zweck weiter zu geben. So vereinten sich die vier Jugendgruppen, der Feuerwehren Saaß, Schwaming, Aschach a. d. Steyr und Mitteregg-Haagen am 24. Dezember 2017, um gemeinsam die zweieinhalbjährige Sofia zu unterstützen. Im Säuglingsalter wurde bei Sofia eine Autoimmun-Erkrankung festgestellt, bei der das eigene Nervensystem angegriffen wird. Das Aicardi-Goutieres-Syndrom schränkt Sofia  beim Schauen, Greifen, Gehen und Stehen stark ein. Verschiedenste Therapien sollen Sofia das Leben erleichtern, leider müssen viele davon selbst bezahlt werden. Auch das Haus muss rollstuhlgerecht umgebaut werden, was für die Familie eine zusätzliche finanzielle Belastung bedeutet. Im Beisein des Garstner Bürgermeisters Mag. Anton Silber und dem Aschacher Bürgermeister Hubert Kern, wurde durch den Kommandanten der Feuerwehr Saaß, HBI Günther Taferner, in einer kleinen Feierstunde, ein Spendenscheck von 2.000.- Euro an die Familie von Sofia überreicht. Diese Spende soll ein Zeichen der Nächstenliebe sein und die kleine Sofia in ihrem Leben ein wenig unterstützen. Die beiden Bürgermeister bedankten sich bei allen Beteiligten für ihr Engagement, besonders für ihr zielstrebiges Handeln, ihren Einsatz und die vorbildliche Zusammenarbeit der vier Jugendgruppen.

Warnung: Keine Bilder im angegeben Ordner vorhanden. Bitte Pfad kontrollieren!

Debug: angegebener Pfad - http://ff-schwaming.bplaced.net/images/2017/Jugend/Friedenslicht