Grundausbildung

Start in die Feuerwehrlaufbahn ????????‍????????????‍????

Am Freitag den 19.07.2019 startete die Grundausbildung der Feuerwehr Schwaming. ????????‍????????

Insgesamt 7 neue Mitglieder, davon 5 aus der Feuerwehrjugend, begannen vergangenen Freitag ihre aktive Feuerwehrkarriere.

Kommandant HBI Inderst Markus erklärte ihnen die Organisation der eigenen Feuerwehr, das Verhalten im Dienst, Gefahren an der Einsatzstelle, die Gefahrenerkennung und die ersten Grundlagen des Formalexezierens.

Wir freuen uns sehr, dass wir so viele neue Kameradinnen und Kameraden im aktiven Feuerwehrdienst aufnehmen durften.????????

 

 

Trauer um verstorbenen Kameraden

Wir trauern um unseren verstorbenen Freund und Kameraden

Die Freiwillige Feuerwehr Schwaming gibt in tiefer Trauer bekannt, dass unser Freund und Kamerad, HFM Pristner Friedrich (12.04.1979), am 28. April 2019 bei einem tragischen Unfall verstorben ist.

Fritz war seit 24. Februar 1995 Mitglied der Feuerwehr Schwaming.
Im Jahr 1995 absolvierte er den Grundlehrgang, 1999 den Atemschutzlehrgang und 2005 den Maschinistenlehrgang.
1997 konnte unser Kamerad das FLA Bronze und Silber in Grieskirchen erlangen.
2011 erhielt er das FW-Verdienstzeichen des Bezirkes in Bronze.
24 Jahre Mitglied der Feuerwehr zum Wohle seiner Mitmenschen.

Fritz hinterlässt durch seine Hilfsbereitschaft, seinen Humor und seine Ausstrahlung eine riesen Lücke in unserer Mannschaft.

Was uns bleibt, sind wundervolle Erinnerungen an einen großartigen Freund und Kameraden.
Fritz, wir werden uns immer an die mit dir verbrachte Zeit erinnern!

Unsere Anteilnahme gilt seiner Familie.

Wer im Gedächtnis seiner Lieben lebt,
der ist nicht tot, der ist nur fern;
tot ist nur, wer vergessen wird.

57. Landes-Wasserwehrleistungsbewerb in Aschach an der Donau

Gemischte Gefühle hatten unsere Kameraden beim diesjährigen Landes-Wasserwehrleistungsbewerb in Aschach an der Donau.

Am Freitag den 15. Juni 2018 stellten sich die Brüder FM Tobias Kralikund HBM Kevin Kralikder Herausforderung. Gestartet wurde der Bewerb in Silber mit der Startnummer 3. Geschickt meisterten sie die vorgegebene Strecke und Kevin konnte das Leistungsabzeichen in Silber erlangen. Besonders erwähnenswert dabei ist, dass Tobias zum ersten Mal bei einem Wasserwehrbewerb in Silber angetreten ist.

Leider lief in Bronze nicht alles so rund. Eine versteckte Sandbank wurde den Brüdern zum Verhängnis. Aufgesessen, abgetrieben und eine Wendeboje gestreift (was 30 Fehlerpunkte bedeutet). Natürlich etwas enttäuscht waren die beiden bei der Zieleinfahrt, doch die Motivation weiterzumachen verloren sie dadurch nicht. Ganz im Gegenteil, sie sind umso motivierter den 58. Bewerb im nächsten Jahr zu bestreiten und dann auch das Abzeichen in Bronze zu bestehen.

Am Samstag den 16. Juni 2018 trat das Kommandantenduo ABI Aschauer Christian (Freiwillige Feuerwehr Garsten) und HBI Charly Kralik(Feuerwehr Schwaming) zum Bewerb in Bronze und Silber an.

Dabei konnten unsere Kommandanten in Silber mit einer tollen Leistung den 2. Rang in ihrer Klasse belegen. Das bedeutet gleichzeitig, dass sich beide über das Leistungsabzeichen in Silber freuen durften. In Bronze wurden sie leider wegen einiger Schwierigkeiten disqualifiziert.

Wir gratulieren recht herzlich zur erbrachten Leistung.

Warnung: Keine Bilder im angegeben Ordner vorhanden. Bitte Pfad kontrollieren!

Debug: angegebener Pfad - http://ff-schwaming.bplaced.net/images/2018/Bewerbsgruppe/2018_06_15-16 57. Landes-Wasserwehrleistungsbewerb in Aschach an der Donau

Bezirks Wasserwehrleistungsbewerb Steyr-Land

Bei strahlendem Sonnenschein und extremer Hitze wurde bereits zum zweiten Mal der Bezirks-Wasserwehrleistungsbewerb am 26. und 27. Mai 2018, in Garsten ausgetragen. Dieser zwei Jahresrhythmus soll zwischen Steyr Land, sowie Steyr-Stadt beim Wasserzug beibehalten werden. Zugskommandant BI Aschauer Andreas, von der Feuerwehr Garsten,  schaffte durch eine perfekte Organisation faire Verhältnisse für alle Teilnehmer. Unterstützt wurde er dabei von seinen Kameradinnen und Kameraden und von den Ennskraftwerken die für einen konstanten Pegelstand sorgten.

Am 26. Mai gingen insgesamt 50 Zillenbesatzungen vom Österreichischen Zillen-Sportverband an den Start. Der 27. Mai war der Termin für die Feuerwehren. Zillen- Besatzungen aus Oberösterreich und Niederösterreich bewiesen ihr Geschick in drei Bewerbsdisziplinen. In Bronze traten insgesamt 34 Zweier - Zillenbesatzungen, sowie in Silber 29 an. Bei den Einern kämpften insgesamt 46 Teilnehmer um die besten Platzierungen. Von unserer Feuerwehr waren natürlich auch alle drei Zillenfahrer dabei. HBM Kralik Kevin trat mit seinem Bruder Tobias in Bronze beim Zweier an. FM Kralik Tobias zeigte bei seinem ersten Antreten eine hervorragende Leistung. Erst vor einer Woche absolvierte er die Wasserdienst Grundausbildung. Sie erreichten den ausgezeichneten 17. Platz. Auch HBI Kralik Karl trat wieder mit Pflichtbereichskommandant HBI Aschauer Christian an und sie bewegten die Kommandantenzille in Bronze, sowie in Silber auf dem vorgegebenen anspruchsvollen Parcours. Aschauer nahm sogar beim Einer teil und erreichte damit sein persönliches Ziel.

Im Anschluss des Bewerbes wurde im Beisein des Garstner Bürgermeister Mag. Anton Silber, Vize-Bürgermeister von Steyr, Wilhelm Hauser, die beiden Bezirksfeuerwehr Kommandanten von Steyr-Land und Stadt, OBR Wolfgang Mayr und OBR Gerhard Praxmarer sowie Abschnittsfeuerwehr Kommandant, BR DI Dr. Thomas Passenbrunner und zahlreichen Persönlichkeiten aus Politik und Wirtschaft, die Siegerehrungen durchgeführt.

Wir bedanken uns bei der Feuerwehr Garsten, insbesondere bei BI Aschauer Andreas für das Mitwirken beim Bewerb und freuen uns bereits heute auf den bevorstehenden Landes-Wasserwehrleistungsbewerb in Aschach an der Donau am 15. und 16. Juni 2018.

Warnung: Keine Bilder im angegeben Ordner vorhanden. Bitte Pfad kontrollieren!

Debug: angegebener Pfad - http://ff-schwaming.bplaced.net/images/2018/Bewerbsgruppe/2018_05_26 Bezirks Wasserwehrleistungsbewerb Steyr-Land

Landes Feuerwehrleistungsbewerb in Gold

Weiße Fahne beim FLA-Gold

Gruppenkommandant HBM Kralik Kevin holt sich das Edelmetall beim 63. Landes-Feuerwehrleistungsbewerb (FLA) in Gold.

Am 25. Mai 2018 nahm unser Gruppenkommandant HBM Kralik Kevin, sowie sieben weitere Mitstreiter aus dem Bezirk Steyr-Land, am Leistungsbewerb in der Landesfeuerwehrschule in Linz teil, um das Feuerwehrleistungsabzeichen in Gold zu erwerben. Die Anforderungen dieser Disziplinen sind entsprechend hoch, nicht umsonst wird das Feuerwehrleistungsabzeichen in Gold auch als „Feuerwehrmatura“ bezeichnet. In sieben Abschnitten ist diese Prüfung in Theorie und Praxis zu bestehen: Ausbildung in der Feuerwehr, Berechnen-Ermitteln-Entscheiden, Brandschutzplan, Formulieren und Geben von Befehlen, Allgemeine Fragen, Führungsverfahren und das Verhalten in der Gruppe. Hierbei gilt es Fachwissen und Geschick aus allen Themenbereichen des Feuerwehrwesens abzurufen. Speziell auf die Umsetzbarkeit des Erlernten in der Praxis, das Führungsverhalten und die Einsatznähe wird besonderer Wert gelegt.

Dank der guten Vorbereitung durch unser Bezirksfeuerwehrkommando, HAW für Ausbildung, Kreuzinger Franz und sein Team, dürfen alle Teilnehmer aus unserem Bezirk stolz sein und sind somit im Besitz des FLA-Gold. Was nun bleibt sind wunderbare Erinnerungen auf viele Wochen gemeinsame Ausbildungszeit, Kameradschaft und das Edelmetall auf der linken Brusttasche der Ausgangsuniform.

Wir gratulieren Kevin und allen erfolgreichen Teilnehmern zu dieser hervorragenden Leistung und sind mächtig stolz auf sie!

 

Warnung: Keine Bilder im angegeben Ordner vorhanden. Bitte Pfad kontrollieren!

Debug: angegebener Pfad - http://ff-schwaming.bplaced.net/images/2018/Bewerbsgruppe/2018_05_25 FLA Gold