03 Jugendübung

Am 12. Juni 2015 übte unsere Jugendgruppe mit einigen JFM unserer Nachbarswehr Neuzeug Sierninghofen. Grund dafür war der gemeinsame Antritt in der Disziplin Silber beim nächsten Abschnittsbewerb. Bis auf ein paar Kleinigkeiten läuft es ganz gut in den Übungen. Wir wünschen unseren Jugendgruppen alles Gute für den nächsten Bewerb.

mehr Fotos auf unserer Facebookseite zu sehen !

Abschnittsbewerb St. Nikola

Abschnittsjugendbewerb Bad Hall in St. Nikola

Am 16. Mai 2015 hatten wir Saisonstart in St. Nikola beim Abschnittsjugendbewerb. Obwohl es für einige JFM der erste Bewerb war, lief es gar nicht so schlecht. Der Wassergraben wurde jedoch dem Großteil der Mannschaft zum Verhängnis. Da muss wohl noch verstärkt geübt werden bis zum nächsten Bewerb.

 

 

 

 

 

 

02 Jugendübung

Bewerbsübung unserer Jugendgruppe

Auch wenn das Wetter heuer noch nicht so ist wie es sein soll, laufen schon die Vorbereitungen für den ersten Abschnittsbewerb, nächste Woche in St. Nikola, Abschnitt Bad Hall, bestens. Werner und Kevin haben unsere JFM bestens in Griff und alle sind für nächste Woche fit.

 

 

01 Jugendübung

Vorbereitungen für die Jugendbewerb - Saison

Wichtig sind natürlich die rechtzeitige Vorbereitung und das Training für die kommende Jugendbewerb-Saison. Unbedingt notwendig, weil es einige Änderungen der Bewerbsbestimmungen gibt und wir einige neue Jugendmitglieder neu schulen müssen. So kam am 24.04.2015 die Jugendgruppe mit großer Begeisterung bei der Übung dabei und die „Neuen“ lebten sich gleich mal gut ein. Jugendbetreuer Hofstätter Werner war mit den Leistungen sehr zufrieden.

 

 

 

 

 

 

 

Feuerlöscherschulung

Unsere Jugend ist fit für den Ernstfall!!

Am 10.04.2015 wurde unsere Jugend im Umgang mit Handfeuerlöschern geschult. Bevor es zur praktischen Anwendung kam, wurden die Jugendlichen auf die verschiedenen Gefahren des Feuers, sowie die verschiedenen Brandklassen hingewiesen. So war für unsere Jungen bald klar, dass nicht jede Löschhilfe für jede Brandart geeignet ist. Als abschreckendes Beispiel wurde gezeigt, wie ein Fettbrand reagiert, wenn dieser mit Wasser gelöscht wird. Diese Folgen können verheerend sein. Natürlich wurde diese Simulation unter dementsprechenden Vorsichtsmaßnahmen durchgeführt. Die Kids waren begeistert von dieser Übung und bewiesen ihr Geschick. Ein großes Dankeschön an unsere Kameraden Greil Andreas, Kralik Kevin und Schedlberger Andreas, welche für die Vorbereitung und Durchführung dieser Übung verantwortlich waren.